Samstag, 13. Januar 2018, 20.30 hr
* Maria Thorgevsky und Dan Wiener - Tejbele (Täubchen)
Eintrittspreis: Erwachsene: Fr. 30.-.Jugendliche: Fr. 20.-.

Es ist eine sehr berührende Liebesgeschichte, welche die zwei Basler Künstler mit grosser Musikalität und schauspielerischem Können aufführen. Die Geschichte hat der grosse jiddische Erzähler J.B. Singer geschrieben. Dan Wiener hat den Text neu übersetzt und für die Bühne eingerichtet.

Im Stedtl lebt eine Frau, sie wird zärtlich Tejbele (Täubchen) genannt. Ihr Mann hat sie verlassen und so darf sie nicht wieder heiraten. Das Leben hat sie nicht verwöhnt. Ihre grosse Sehnsucht nach Liebe, Zärtlichkeit und dem grossen Glück bleibt unerfüllt. In ihrem kargen Alltag findet sie Zugang zur Welt der Träumerei und der Phantasie. Diese Sehnsucht nützt der Hilfslehrer Alchonon schamlos aus. Der kümmerliche Nichtsnutz gibt sich als Dämon aus und versucht so von Tejbele Besitz zu nehmen. Was als Betrug beginnt, wandelt sich immer mehr zu einer wahren Liebesgeschichte, leidenschaftlich-handfest, leicht und unbekümmert. Wie sich die beiden ungleichen Menschen finden, kennen und doch nicht kennen und sich zuletzt wieder verlieren, das sei hier noch nicht  verraten.
* Vorverkauf:
kulturzentrum
alts schlachthuus
* Vorverkauf: Buchhandlung und Papeterie Cueni, Hauptstrasse 5, Laufen, Tel. o61 761 28 46
> Ticket kaufen  <